Theresa, 27, Bünde

Inserate für Sex und Erotik

Ich bin eine wilde Biene auf der Suche nach Aktion, die das Leben lebenswert macht und ich schätze es, wenn ich abends wenn ich (alleine) ins Bett gehe, sagen kann, dass ich am heutigen Tag richtig etwas erlebt habe. Ich möchte meine Lebenszeit nicht mit Langeweile und Belanglosigkeiten vergeuden.
Da Sex für mich ein wichtiger Bestandteil des Leben ist, lege ich großen Wert diesbezüglich viel zu erleben. Zu diesem Zweck nutze ich seit einiger Zeit Inserate für Sex und Erotik im Internet und habe schon einiges erleben dürfen und durchaus nette Leute kennen lernen dürfen. Dabei geht es mir zwar schon um persönliche Treffen, aber auch das Chatten, der Ausstausch mit anderen Menschen macht mir Spaß. Und es hat sogar schon eine platonische Bekanntschaft ergeben, die ich sehr schätze.
Wenn die Stimmung und das Gespräch stimmt, dann stimme ich auch mal einem spontanen Date zu. Aber nur wenn ich mir wirklich sicher sein kann, dass mir nichts böses widerfahren wird.
Sextreffen sollten immer ohne Komplikationen ablaufen und man sollte hinterher auch nichts bereuen.
Daher sollte man vorher klare Ansagen machen und für geordnete Verhältnisse sorgen. Das bedeutet für mich, dass alles absolut unverbindlich und zwanglos ist. Keiner nervt mit Telefonanrufen und man trifft sich nur solange, wie man eben Lust darauf hat. Niemand ist zu irgendetwas verpflichtet, alles kann nichts muss und ganz wichtig:
Ich verabrede mich nur mit Singles zum Sex!
Ich denke das war das Wesentliche, also bis bald!

„Theresa, 27, Bünde“ weiterlesen

Hermine, 25, Grimma

Sexanzeigen für intime Onlinedates nutzen

Guten Tag und willkommen auf meinem Datingprofil. Vielleicht lässt du mir ja auch eine nett Nachricht in meiner Mailbox zurück, denn man freut sich doch immer einen neuen netten Gruß vorzufinden. Und wer weiß? Vielleicht bist du ja die Person mit der ich schon bald hautnahen Kontakt pflege? Man weiß es nicht, aber schön wäre es, denn ich finde ich bin hier schon viel zu lange online, ohne dass etwas Nennenswertes passiert.

Sexanzeigen für intime Onlinedates nutzen ist auch eine neue Angelegenheit für mich und es hat einige Zeit gedauert bis ich mich dazu entschieden habe diesen Weg zu gehen. Aber jetzt wo die Entscheidung getroffen ist, möchte ich aber auch etwas erleben. Wenn ich mich für etwas entscheide, dann ziehe ich das auch durch.
Wohl im Gegensatz zu den ganzen wankelmütigen Männern auf die ich hier online stoße.
Ich dachte das Hauptproblem wäre beim Onlinedating die Männer, die sich immer sofort zum Sex treffen wollen, aber mittlerweile habe ich das Gefühl, dass eher das Gegenteil der Fall ist.
Endlosmails beim Dating bringen mich bald noch um den Verstand.
Erst freue ich mich, dass ich Kontakt zu einem Mann hergestellt habe, der meine Anlaufzeit akzeptiert und sich Zeit nimmt mich erst einmal online etwas kennen zu lernen. Aber nach und nach beschleicht mich dann das Gefühl, dass dieser Mann vom Hundersten ins Tausendste kommt und mir irgendwann auch gerne von seinen erotischen Gedanken erzählt und auch neugierig auf meine Einstellung zu Sex ist.
Aber bei Anfragen meinerseits in Richtung reale Verabredung wird immer ausgewichen und auch mal zu telefonieren ist immer gerade höchst ungünstig. Und letztlich kommt ein Treffen nie zustande!
Was diese seltsamen Typen mich Zeit, Energie und Nerven kosten. Ich habe mal überlegt wie viel Zeit ich teilweise damit verbracht habe mit einem Mann zu kommunizieren und dass ohne Ergebnis. Alles umsonst. Reine Lebenszeitverschwendung. Da hätte ich mir lieber einen guten Film angeschaut oder etwas anderes gemacht, was mehr Spaß macht.
Solche Zeitschinder sollten verboten gehören.
Nun ich möchte jetzt nicht überdramatisieren und hätte nie gedacht, dass ich das mal sagen würde, aber ich habe schon echten sexuellen Nachholbedarf. Und solche Typen schaffen es, dass ich bald unvorsichtig werde und mich dann doch eher noch auf die Männer einlasse, die eher zu schnell bei der Sache sind.
Gibt es denn keine vernünftigen Typen mit denen man eine angemessene Zeit chatten kann und dann bald zum richtigen Zeitpunkt ein Treffen vereinbart? Wenn du dieser vernünftige Typ sein solltest und so zwischen Ende zwanzig bisMiitte dreißig Jahre alt sein solltest und dickliche Frauen wirklich magst, dann zögere nicht, mich zu kontaktieren.
Mittlerweile bin ich echt an dem Punkt, wo ich von der Theorie in die Praxis übergehen möchte.

„Hermine, 25, Grimma“ weiterlesen