Theresa, 27, Bünde

Ich bin eine wilde Biene auf der Suche nach Aktion, die das Leben lebenswert macht und ich schätze es, wenn ich abends wenn ich (alleine) ins Bett gehe, sagen kann, dass ich am heutigen Tag richtig etwas erlebt habe. Ich möchte meine Lebenszeit nicht mit Langeweile und Belanglosigkeiten vergeuden.
Da Sex für mich ein wichtiger Bestandteil des Leben ist, lege ich großen Wert diesbezüglich viel zu erleben. Zu diesem Zweck nutze ich seit einiger Zeit Inserate für Sex und Erotik im Internet und habe schon einiges erleben dürfen und durchaus nette Leute kennen lernen dürfen. Dabei geht es mir zwar schon um persönliche Treffen, aber auch das Chatten, der Ausstausch mit anderen Menschen macht mir Spaß. Und es hat sogar schon eine platonische Bekanntschaft ergeben, die ich sehr schätze.
Wenn die Stimmung und das Gespräch stimmt, dann stimme ich auch mal einem spontanen Date zu. Aber nur wenn ich mir wirklich sicher sein kann, dass mir nichts böses widerfahren wird.
Sextreffen sollten immer ohne Komplikationen ablaufen und man sollte hinterher auch nichts bereuen.
Daher sollte man vorher klare Ansagen machen und für geordnete Verhältnisse sorgen. Das bedeutet für mich, dass alles absolut unverbindlich und zwanglos ist. Keiner nervt mit Telefonanrufen und man trifft sich nur solange, wie man eben Lust darauf hat. Niemand ist zu irgendetwas verpflichtet, alles kann nichts muss und ganz wichtig:
Ich verabrede mich nur mit Singles zum Sex!
Ich denke das war das Wesentliche, also bis bald!

Tangaarsch in Strumpfhose

Gratis Anmelden und alles sehen