Jeannette, 28, Landshut: Devote Sie sucht den vertrauensvollen, dominanten Herrn

Ich habe meine devote Seite erst kürzlich entdeckt. Und schon gehe ich in die Volle und posiere hier nackt mit Plüschhandschellen. Das ist etwas gewagt, aber ich will ja auch wirklich etwas bewegen und mir ist es ernst damit.
Ein One-Night-Stand hat mich auf den Geschmack gebracht. Das hätte ich auch nicht gedacht.
Der Typ hat mich spontan ans Bett gebunden und so habe ich meine erste Fesselsexerfahrung gemacht. Und da hat es Klick bei mir gemacht und ich habe Blut geleckt. Also im übertragenen Sinne natürlich.

Jetzt möchte ich weitere Dinge dieser Art ausprobieren, dafür fehlt mir allerdings momentan noch der richtige Partner.
Wer möchte mit mir etwas unverbindlich experimentieren? Aber ich bin ja absolute Beginnerin in diesem Bereich und würde es gerne erst bei fesselnden Erlebnissen belassen. Schmerzhafter Sadomaso-Kram ist mir dann doch zu arg.

Ich habe auch schon ein Halsband mit einer Leine daran gekauft, konnte es aber in Ermangelung eines Partners noch nicht an mir ausprobieren. Möchtest du derjenige sein, der mich nackt an dieser Leine führt und mit mir spielerische devote Rollenspielchen ausprobiert? Dann schreibe mir doch deine Vorstellungen und auch etwas über dich, damit ein Bild von dir bekomme. Es soll zwar spaßig werden, aber dies ist kein Spaß, sondern mein voller Ernst. Daher werde ich auch nicht auf Spaßanfragen antworten.

Gratis Anmelden und alles sehen